Klütsch Messerfertigung

ein Unternehmen der Klütsch Gruppelogo

Spannwellen Pneumatische Spannwellen

Pneumatische Spannwellen

Für unsere pneumatischen Spannwellen besteht bei unseren Kunden aus dem Bereich der Papier und Folien verarbeitenden Industrie stets großes Interesse. Präziser Rundlauf und präzise Drehmomentübertragung zählen dabei zu unserem Pflichtprogramm.

Wir produzieren selbst, arbeiten für Sie gerne nach Zeichnung oder fertigen nach Aufmaß vor Ort an. Erhältlich mit einzelnen Klemmelementen und durchgehenden Leisten.

Einzelne Klemmelemente

Das Tragrohr der Spannwelle ist je nach Ballengewicht, Ballen breite und Drehmoment mit einer Anzahl unabhängig voneinander arbeitender Klemmelemente bestückt.

Durch das Füllventil wird der innenliegende zentrale Gummischlauch mit Druckluft befüllt, so dass die Klemmelemente nach außen gedrückt werden. Um ein Durchrutschen der verschiedenen Hülsenarten zu verhindern, kommen Klemmelemente aus unterschiedlichsten Materialien mit Längs- oder Querrillen zum Einsatz. 

Das Tragrohr fertigen wir auf Wunsch und  - wenn der Belastungsfall es zulässt - aus Stahl, Aluminium oder mit Carbonfaser verstärktem Kunststoff.

Durchgehende Leisten

Jede Spannwelle wird nach den kundenseitigen technischen Daten (Drehmomentübertragung, Durchbiegung, max. Belastung) von uns berechnet und ausgelegt. Die Spannwellenzapfen werden den vorhandenen Aufnahmen angepasst.

Mit einer Füllpistole wird die Druckluft durch das Füllventil in die außenliegenden Flachschläuche beaufschlagt, dadurch pressen sich die durchgehenden Spannleisten gegen die Hülse. Beim Entlüften gleiten die Spannleisten durch die integrierten Federn in die Nuten zurück.

Wird die Spannwelle mit Vorzentrierleisten ausgerüstet, erfolgt die Ausrichtung der Hülsen auf der Welle automatisch.